Mittwoch, 13. Mai 2009

Evolutionsstufe

Ach ja im letzten Beitrag schrieb ich ja :
"Das war jetzt wahrscheinlich die letzte Bike Tour in diesem Jahr ......"

Nein, ich höre nicht auf Biken, passiert ist mir auch nichts schlimmes wie ein Sturz oder anderes gebrechen.

Irgendwie muss man ja mit der Zeit gehen, aber bei gewissen Sachen bin/war ich sehr altmodisch, z.B.
-was das Kartenlesen, da schleppte ich, meist wenn ich neue Touren suchte, einen halben Stapel Altpapier mit ( Wanderkarten). Bei den meisten Verzweigungen hieß es Karte hervorkramen und nachschauen wo es lang geht.
- Und auch Elektronik (Tacho), ein wunder dass ich nicht noch solche alten mit starrer welle, von der Nabe bis Tacho umherfuhr. Ab und zu verwendete ich doch noch Kabellose Tachos, meist aber auch nur solange bis irgendwas wieder nicht richtig funktionieren wollte. Dann meist war der Wechsel sehr schnell und ich griff wieder zu normalen mit Kabel, aber bei den heutigen groben Gabeln und dem grossen Abstand zu den Speichen hieß es auch da immer basteln.

In dem Fall dieses Zeitalter ist jetzt vorbei und um den oben angefangen Satz weiterzuführen;
"...mit Tacho und altem Kartenlesen."

Das neuste Teil das ich mir zulegte, ein Garmin Edge 705



Damit gibt es dann bald noch mehr Daten von meinen Touren.

Und bis die erste große Tour geplant ist/ansteht, weiss ich dann vllcht auch wie die Strecke aufzeichnen kann und sie mir auf das Map Source - Topo Schweiz V2 übertragen kann ?? Das ist momentan noch das einzigste was ich nicht wirklich Schnall/klappt ?! Die Übertragung auf das Garmin Trainings Center klappt ohne Probleme und ich seh auch die gefahrene Strecke, Kilometer und Höhenmeter. Einzig beim Tempo (km/h) stimmt wohl noch was nicht, denn so langsam (4,2km/h, normal sind es zwischen 20-30km/h) war ich heute auf dem "Hochjming"Downhill sicher nicht unterwegs.

Kommentare:

  1. ;-)
    Viel Spass und Willkommen im digitalen Zeitalter - Die Zeit die Du bisher auf dem Trail mit Papier verloren hast, multipliziert sich nun x10 für die Zeit, die Du brauchst um den Krimskrams zu konfigurieren...

    AntwortenLöschen
  2. gratulation zum kauf :)
    ich habe ja schon länger ein "eTrex" und möchte es nicht mehr missen ... und so kompliziert ist das ganze auch nicht.
    wenn noch frage hast, software brauchst oder so.. kannst dich ja mal bei mir melden.

    gruss sven aka. Mr.Svonda

    AntwortenLöschen
  3. Danke
    für das konfigurieren gibts ja regentage, an denen ich meist so trails auf karte suche und länger dauert dies auch nicht.
    ich glaub den fehler gefunden zu haben, den ich da oben geschrieben hab, mal sehen ob das wetter heut noch eine kurze runde zulässt ...

    AntwortenLöschen