Mittwoch, 8. Juli 2015

Specialized Camber Expert EVO 29 : Update (ev. das letzte)

Nur ein kleines Update gab es auch an meinem Camber, vor einiger Zeit, eigentlich bei all meinen Bikes, nur liege ich etwas im Rückstand mit Schreiben.

Am Camber hab ich am meisten verschleiss nicht etwa bei Kette und Ritzel, nein es ist glaub dass Innenlager. Inzwischen sind schon 5 Stk. durch. Wie ich schon in Service Zeit Posting schrieb, versuchte ich mich mit einem Hope Innenlager. Leider hielt jenes Lager auch nicht wirklich lang, nach 500km fing auch da die linke Seite an zu klicken. Ich vermute diesmal das es Schaden nahm beim Einbau, HIER ein Video, wie man es machen müsste.  Aber was wenn man nicht genau auf den Hundertstel mm genau das Lager einpresst ? vor allem dieses eine auf der linken Seite, da muss man ja das einzelne grosse in die Lagerschale einpressen, sehr ungünstig in meinen Augen. Wie ich dann beim Ausbau feststellte verkantete sich wohl das Lager minim in der Lagerschale und das löste mit der zeit und Belastung das knarzen und klicken aus. Ach ja es gibt nirgend eine Anleitung wie man dass Innenlager ausbaut, viel spass beim murksen und zerstören des Systems.

Nach dieser Odyssee bestellt ich mir noch etwas teueres, in der hoffnung dass das ein wenig länger halten wird. Das neue Lager kommt von Chris King. Ein Innen Lager von ChrisKing fahre ich ja im Awol, das war zuvor im RM Altitude Jahre lang , seit 2009 !! im Einsatz und läuft noch immer wunder bar, von daher habe ich gute Erfahrungen mit dieser Marke.

So wie ich dass hier so schreibe und merke, dass das Lager schon so lange hält, Frage ich mich wieso ich nicht schon früher zu ChrisKing gegriffen habe, denn mit all den 4 Sram Lager und dem Hope hätte ich mir 2 von den CK Lager geleistet und mir einiges an Zeit in der Werkstatt ersparen können.

Der Einbau vom CK Lager ist auch deutlich einfacher als beim Hope, geht genauso wie eins vom Sram, nur halt sind die Lager und der Aufbau von der viel besseren Qualität.

Mit dem Umbau vom Innenlager habe ich gerade noch ein neues Kettenblatt an die Kurbel geschraubt, kommt von Wolftooth mit 30z, damit wieder 70g (Spider) eingespart.

Wolftooth 30z Wolftooth & ChrisKing PF30

Ausserdem habe ich meinem Camber endlich mal ein schönes S Logo auf dem Steuerrohr gegönnt, dass Orig. in Grau auf Schwarzem Hintergrund erkannt man ja nicht.
Gute und günstige Specialized Decals in allen Farben und Formen bekommt man übrigens bei graphicsdirect.org, Superschnell zwischen Bestellung und Lieferung bis es hier ankam.

Specialized Camber Expert EVO 2014

Und jetzt noch die Erklärung, wieso vllcht das das letzte Update war : Meins ist doch schon etwas durchgeritten, der Rahmen sieht alles andere als Frisch aus, in denn letzten Wochen seit der Veröffentlichung der neuen Stumpjumper 2016 hoffte ich, dass das Camber auch überarbeitet wird.

Und siehe da !! Specialized hat diese Woche die neuen Camber 2016 Modelle aufgeschaltet. Die neuen 29" haben alle 120mm Federweg, das neue Swat-System im Rahmen. Einziger Nachteil, was mir gar nicht passt, ist der Brain Dämpfer in den teureren Modellen, hab es da nicht so gerne wenn sich jemand in meine Dämpferabstimmung mischt und mir vorgibt wann ein Dämpfer voll offen sein darf, aber es gibt ja noch welche Modelle ohne Brain !.

Nachtrag 1 zum Thema Kettenblatt :

Welches Kettenblatt passt auf welche Kurbel ?  schnell und einfach bei Wolftooth vorbeischauen, wird dort gut mit Bildern dargestellt welche Kurbel welches Kettenblatt braucht 

GXP Kettenblatt = wenn die Kurbel eine Lange Welle mit 101.5mm länge hat und grosser ,15.4mm, Spacer verbaut ist.  
BB30 Kettenblatt = wenn die Kurbel eine kurze Welle mit 95mm länge hat und kleiner, 9.1mm Spacer verbaut ist.   

Nachtrag 2 zum Thema Innenlager  : 

Ich kaufe meist bei  r2-bike.com oder bike24.de bei beiden sind die Innenlager zu bekommen.
Beide Shops versenden in der Regel schnell, 2-4 Tage und zuverlässig, sofern die Ware an Lager ist.
Bei R2-Bike zahlte ich den meisten bis jetzt am wenigsten Zoll/Mwst. nach ?!
Bei Bike24 ist die Teile an Lager Übersicht etwas einfacher und genauer einsichtlich. Da Bestell ich letzter Zeit auch öfters in letzter Zeit, wenn dann doch was plötzlich nicht mehr an Lager ist oder nicht mehr Lieferbar kontaktieren die Leute von Bike24 einem meist auch sehr schnell, für Alternativen oder Änderungen in der Bestellung.

Wichtig für die Montage im Camber ist einfach die Bezeichnung >>  PF46-68/73-30
(46 = Innenlager -Rahmendurchmesser / 68/73 = breite / 30 = Achsdurchmesser der Kurbel)

Die Links zu den InnenLager im Einzelnen  :

R2-Bike CK Normal   //  R2-Bike CK Ceramic 
Bike24 CK Normal  //  Bike24 CK Ceramic 




Kommentare:

  1. Hei Marco

    Habe schon oft darüber nachgedacht, mein 2x10 Antrieb auf einen 1x10 Antrieb umzubauen. Ich weiss, es gibt da ein Dutzend Einträge in Foren dazu, dennoch habe ich eine Frage zu deinem Umbau des Kettenblatt mit Spider zu einem Direct Mount Kettenblatt:

    Du hast ein BB30 Kettenblatt von WTC zu deiner SRAM Kurbel verwendet. Momentan habe ich eine SRAM S1400 AM Kurbel (BB30 Logo) mit der Kombo 36/22 an meinem 29er Cannondale verbaut. Ich bin da aber nicht ganz schlau geworden, ob ich jetzt dafür ein WTC Kettenblatt für GPX oder BB30 verwenden muss respektive ob ich eine Long oder Short Spindle Kurbel habe. Vielleicht weisst du da aus deinen Erfahrungen gerade, was Sache ist. Meine Emailaddresse lautet: phippu89 ät gmx.ch.

    Vielen Dank, immer spannend deine neuesten Kniffs und Tricks an deinen Bikes zu sehen. E Gruess

    AntwortenLöschen
  2. Danke Phippu, Du hast Post ;-)


    all die anderen, welche sich auch die ähnlichen fragen stellen, einfach mal bei Wolftooth vorbeischauen. wird dort gut mit Bildern dargestellt welche Kurbel welches Kettenblatt braucht

    GXP Kettenblatt ist fällig = wenn die Kurbel eine Lange Welle 101.5mm hat und grosser ,15.4mm, Spacer verbaut ist >> http://www.wolftoothcomponents.com/products/direct-mount-for-sram-gxp-cranks

    BB30 = mit kurzer Welle 95mm und kleiner, 9.1mm, Spacer >> http://www.wolftoothcomponents.com/products/direct-mount-for-sram-bb30-cranks-1

    AntwortenLöschen
  3. Danke vielmals! Weiterhin fröhliches Basteln und vor allem Biken :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hi marco, super, wie du hier über deinen Einsatz von den Innenlagern berichten tust., da ich die gleichen Probleme an meinem S Works Camber habe wie du, möchte ich mir auch ein Lager von ChrisKing gönnen. da ich aber ein Hirsch beim falschen bestellen bin, möchte ich dich fragen, ob du mir vielleicht eine Artikelnummer vom ChrisKing Innenlager für mein Bike rausschreiben könntest. Am liebsten von beiden, das für 198.-- und das Ceramiclager für 286.--.
    Wo kaufst du die Sachen jeweills?
    Vielen Dank und eine super schöne Bikewoche
    LG Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leo, hab es oben im Beitrag mal ergänzt, ist dort einfacher die Links zu verlinken, als hier in den Kommentaren.
      Hoffe Du findest dein gewünschtes Innenlager und dein Ärgernis hat damit ein ende. ;-)

      Löschen