Sonntag, 26. September 2010

Wisenberg Action

an diesem Sonntag war der Wisenberg das Alternativ Programm.
Geplant wäre eigentlich an einem der Tag am Wochenende nach Lenzerheide an dem testRide diverse Neuigkeiten Probe zu fahren. Aber da es am Samstag auf der Lenzerheide Schneite und es von den verschiedensten Wetterberichte für Sonntag auch nicht viel besser aus sah, Planten Wir um.

Der Sonntag Morgen war viel zu schön um war zu sein, denn für den Nachmittag zogen wieder größere und graue Wolken auf. Und beim Treffpunkt um 13.00 Uhr setzte doch promt kurz der regen ein und begleitet uns von Gelterkinden über die Ruine Scheidegg bis hinter Rünenberg. Vor dem Wisenberg dann, lachte uns wieder die Sonne an, aber in einem Wechsel von Sekunden Regnete es, teils aus heiterem Blauen Himmel.

IMG_0209

IMG_0210

Beim BadRamsach fragten wir uns noch ober der Wisenberg überhaupt bezwing bar sein werde, denn es fand an dem Tag anscheindend noch der Wisenberglauf statt. Bei unserem Aufstieg waren sie aber schon beim Zusammenpacken und die Spitze des Bergs war schön Verlassen.

IMG_0213

Ausblick vom Turm in alle Richtungen, knapp über uns zogen die Wolken hinweg, eine skurrile Stimmungsmischung bei mir in der Verbindung der Höhenangst auf dem Turm.

wisenbergturm0910

Die Abfahrt war wieder allerfeinste Sahne, zwar teilweise herausfordernd mit den vielen Nassen Wurzeln.

IMG_0227

IMG_0233

IMG_0239

IMG_0246

Ab Rünenberg schlugen wir die Richtung, via Gelterkinderberg, Thürnerflue ein.
Ab da wurde mir noch ein Kleiner und feiner Trail gezeigt welchen ich sicher nicht das letzt mal befahren habe, hinuter nach Diepflingen. Den Trail hab ich bis jetzt auf keiner der Karte gefunden, vllcht bleibt dass auch so, mal sehen, der ist fast zu Schade um zu veröffentlichen...

thuernerflue0910

Kommentare:

  1. Macht Lust auf eine Herbsrunde. Werde morgen die Runde evtl. unter die Räder nehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen