Freitag, 17. August 2012

Bremsbeläge Shimano XT BR-M785



Ein Brems- Belagwechsel bei Shimano XT Trail BR-M785 siehe  >>  HIER.



Fertig mit Gekreische am Altitude, die hintere 160mm Bremsscheibe musste weichen. Nichts half, egal welche Bremsbeläge ich fuhr (Orig. Shimano Organisch mit Kühlrippen / Orig. Shimano Sintered mit Kühlrippen / Swissstop Sintered ohne). Jedes mal wenn die Scheibe auf Temperatur kam, fing das Schreien an. Mit der vorderen 180mm Scheibe hab ich keine Probleme, deshalb jetzt hinten NEU auch mit einer 180er unterwegs.




Desweiteren hier noch meine Erfahrungen von diversen Bremsbeläge.


Swissstop
ohne Kühlrippen
Belag : Sintered
Platte :  Stahl
Preis bei Bike- Import : 29.-SFr.

Absolut giftiger Belag, einmal eingefahren, viel die bessere Bremspower im vergleich zu Organischem Belag.




 Koolstop
 ohne Kühlrippen
 Belag : Organisch
 Platte : Stahl
 Preis bei Bike- Import : 18.40 SFr.
                           
Günstiger Belag, hat mich nicht wirklich überzeugt, auf den ersten  Downhillmetern noch gute Bremswirkung, bei erhöhter Temperatur leichtes Pfeifen. Mit der Zeit immer heftigeres Rubbeln in Verbindung mit Schreien (anders kann man es nicht erklären).  


Shimano F01A Resin / Organisch
mit Kühlrippen
Platte :  Alu
Preis ab : 25.50 SFr.

Shimano F03C / Sintered
mit Kühlrippen
Platte : Alu
Preis ab 34.- SFr.

Für vorne die Organischen und hinten die Sintered, die beste Kombi für lange Abfahrten, hab ich momentan im Slayer im Einsatz. Dank der Kühlrippen absolut nie ein Schleifen bzw. Überhitzen.




Kleiner Trick am Rande; vor der Montage der Beläge, die Seiten mit einer Feile an schrägen; hilft teils gegen leichte Unebenheiten seitens der Scheibe und verhindert auch Quitschen, Vibrieren und Rubbeln.



Kommentare:

  1. Hey Marco, danke für die Tipps (insbes. abschrägen).
    Gruss Andreas

    AntwortenLöschen
  2. Hi Marco,

    hast du schon folgende Meldung zu Defekten an Shimano Belägen gesehen?
    http://www.bike-magazin.de/test_technik/komponenten_zubehoer/scheibenbremsen/shimano-probleme-mit-bremsbelaegen/a20229.html

    Grüße
    Ralph

    AntwortenLöschen
  3. diese Meldung kenne ich nicht, hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit mit irgendwelchen Belägen.

    AntwortenLöschen