Dienstag, 28. August 2012

3mal Runca Trail

Am morgen die 7 Sachen gepackt und ab auf Flims.
Tageskarte, 40.-SFr., gelöst und ab auf die Bahn hoch via Foppa nach Naraus, dann hab ich 3mal zu Tale gestürzt...

Flims Runca Trail

Im Schnitt benötige ich ca. 35min. pro Abfahrt, bei 8 Kilometer, ca. 760hm die man da vernichtet.

Flims Runca Trail


Der obere Teil ist teilweise recht fest ausgewaschen und von Bremslöcher gezeichnet, ab der Mitte kommt dann langsam Flow auf.
Bei der ersten Abfahrt trug ich noch den TroyLee Helm, fühlte mich damit aber nicht wohl, und die Sichtweise war mir zu stark eingeschränkt. Für die 2. Abfahrt dann der wechsel zum normalen Helm, welcher vollkommen reichte. bei den Protektoren trug ich nur die an den Kienen. Der Federweg am Bike mit 160mm war auch ausreichend, mit weniger wird es nicht einfacher, mit mehr nur vermutlich schneller...



Nach 2 Abfahrten hat man bereits die Tageskarte, preislich gesehen gekillt (Einzelfahrten Flims - Naraus kosten 21.-SFr.)
Nach der 3. Abfahrt spührte ich meine Finger teilweise nicht mehr, zudem hab ich mir bei einem kleinen Rutscher über einen Stein die hintere Bremsscheiben zerschossen...
Es war Super schön, Sonnig, machte Spass, vor allem konnte ich etwas meine Abwärtsorientierten  Höhenmeter etwas aufpeppen.  


Flims Runca Trail

Flims Runca Trail

Kommentare:

  1. hey cool, dort war ich letzte woche ja auch grad .. nur fuhr ich den Runcatrail nur einmal, da ich auch aufwärts pedalierte.
    hatte da zum ersten mal die ganzen 150mm federweg ausgenutzt und war sicher nicht das letzt mal dort, da ich unbedingt mal noch den NeverEnd-trail vom Crap Sogn Gion runter fahren möchte.

    gruss
    sven

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sven, ja hab deine Bilder im IBC gesehen ;-) die Tour mit dem Grauberg hätt ich auch fast gemacht, aber wenn man schon mal ein Sessellift zur verfügung hatt...

    Stimmt der Runca Trail ist gut zur Federwegsnutzung, konnte meine Mz 55 auch mal wieder in vollen Zügen geniessen...

    Werde da in Flims sicher auch nicht das letzt mal gewesen sein, die Strecke ist Top !! und wird, bzw. wurde sogar, sehr gut Präpariert.

    AntwortenLöschen
  3. die strecke wurde dieses jahr ganz neu auf- resp. umgebaut. eröffnung war anfangs juli, darum ist sie wohl auch noch in so nem guten zustand.
    http://www.mountainbiker.ch/video/runca-trail-reloaded

    am besten geht man wohl aber unter der woche dort fahren. als ich am sonntag in Laax ankam, reisten grad recht grosse gruppen in vollmontur ab, welche über's wochenende dort waren.

    AntwortenLöschen