Mittwoch, 6. Oktober 2010

5 Lose Schrauben

Irgendwann ist Fertig mit Spielen im Dreck :-(
Dass musste ich am Sonntag schmerzhaft feststellen, solch ein schöner Tag und dann fängt mein Bike dermasen an zu Schreien dass mir all die Lust auf weitere Trailkilometer den Bach runter gingen.
Schon am Samstag hatte ich das Gefühl dass etwas nicht sauber läuft, und am Sonntag dann schon beim ersten Aufstieg zur Schauenburgerflue fing mein Hinterbau an zu Knirschen und "Chrosen" wie Sau. Am Anfang nur wenn es bergauf ging und Druck auf den Hinterbau ging, kurze Zeit später dann immer, sogar ohne Pedalieren.
Ab da war der Fall klar, Lagerdefekt...

Am Montag mal den Ganzen Hinterbau zerlegt, da kam so einiges zum Vorschein...

Alti Hinterbau

5 Lose Schrauben :
- 1x hinterer Bremsadapter, dass erklärt die Vibrationen beim Bremsen in letzter Zeit
- 1x die Kurbel Schraube
- 1x eine KEttenblattschraube
- 2x am Hinterbau selbst
Zudem war der Schnellspanner am Hinterrad kurz vor dem selbstöffnen
Am Hinterbau, bei den Umlenkhebel waren die 2 Grossen Lager nach etwas mehr als 1.5 Jahren "futsch", zum Glück hatte ich noch solche Rumliegen.
Die restliche Lager waren alle noch gut in Schuss.

Und heute als ich kurz ein Probefahrt machte, war alles wieder einwandfrei und *muxmäuschenstill*, das nächste Schönwetter Wochenende kann kommen...

Kommentare:

  1. Was für ein doppeltes Glück! Erstmal, dass nicht weiteres passiert ist und zweitens, dass du Ersatzlager hattest. Da wäre ich wohl aufgeschmissen, bis Ersatzteile per Post kämen...

    AntwortenLöschen
  2. ersatzLager hol ich nur noch bei SKF in Birsfelden. 1.bessere qualität 2. je nach dem erst noch billiger.
    nehme meist die alten Lager gleich mit, dmit sie augemessen werden können und ich die richtigen bekomme.

    also wär dass nicht weiter schlimm wenn ich keine gehabt hätte

    AntwortenLöschen