Samstag, 5. Februar 2011

Ready for Saison

Ready for Saison, wenigstens mal das Bike.

ready for saison
(click HIER für Gross ansicht;)

geändert wurden :

Radsatz; der alte Easton Havoc Radsatz hat seine Arbeit getan, immerhin seit dem Ellsworth immer im Einsatz und dies war noch im 2007.
Der neue, Fulcrum RedZone XLR, hatte ich kurze zeit auf dem Intense, kommt vom Gewicht her fast an den Easton Havoc Radsatz.
Bereifung; vorne Advantage 2.4", hinten Advantage 2.25", da der Rahmen den in 2.4" breite leider nicht verträgt.
Lenker; wieder den flachen RaceFace Atlas montiert. Da der vordere Reifen etwas höher baut und die Gabel wieder den vollen Federweg hat.
Sattelstütze; die Gravity Dropper 5" in 30.9mm montiert. Ja ich weiss der Faltenbalg ist "Potthässlich", damit werde ich mich in nächster Zeit mal beschäftigen.

des weiteren hab ich noch;
- an der Gabel einen kleinen Service gemacht, Schmierölwechsel und das Talassystem wieder zurück gestellt, somit wieder vollen Federweg zur Verfügung bei unbeschreiblichem super feinfühligem ansprechen.
- den Schaltzug hinten komplett ausgewechselt, bei der letzten ausfahrt, im Dezember, ging da das Schalten nur mit Gewalt.

Mit einer ersten Ausfahrt muss ich mich leider noch etwas gedulden, so etwa 2-3 Wochen zusätzliche Bikeauszeit werden es wohl schon werden.

auch wenn im Moment das Wetter ja sehr verlockend wäre...

Kommentare:

  1. Hi Blaubär, deine Motivation zwischen den Zeilen zu spüren freut mich! Toll, dass es in zwei, drei Wochen wieder auf's Bike gehen soll! Bin auf deine Idee betr. dem Gummibalg gespannt. Es soll schon Lösungen mit einem Neoprenüberzug geben... Gruss hipster

    AntwortenLöschen
  2. wenn alles mitspielt, hoffentlich, 2-3 wochen, vllcht wieder etwas mehr an krafttraining. wenigstens geht es nöchste woche wieder arbeiten, wenn auch nur 50% für den anfang.

    zum überzug, schwebt mir was anderes vor, als neopren ;-)
    neopren lässt sich nicht genauso fest komprimieren wie der gummibalg auf diese länge...

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich gut aus dein Schlitten, das würde mir auch gefallen. Mit schwarzen Speichen, ohne Felgenaufkleber und Faltenbalg wäre es wohl gerade nochmals ein Stück schöner.
    Dann hoffe ich, dass wir das Bike bald wieder in Action sehen.

    Und vielleicht gibts es nun ja einen Sommer, in dem man auch mit Sommerreifen fahren kann ;)

    AntwortenLöschen
  4. bei den Reifen werd ich beim Advantage bleiben, denn der Swampthing bietet hier in der region wirklich nur bei matsch und schlamm guten grip. aber bei den Juratrails mit wurzeln und Steinen ist der Advantage einiges besser.

    mit schwarzen speichen kommt dann vllcht was beim neuen Projekt...

    und demnächst darf ich wieder aufs Bike...

    AntwortenLöschen
  5. Hi Blaubär, schönen Blog hast du! Kompliment!
    Vorallem gefällt mir das Bike was du fährst. Freut mich das jemand in meiner "Nachbarschaft" auch Rocky fährt. Ich selber fahr das Element Team und komme aus Füllinsdorf.
    Ich hoffe das du wieder fit für das Biken bist.

    AntwortenLöschen
  6. Danke
    Ok mal ausschau halt nach Rocky Fahrer.
    Fit, noch nicht wirklich, aber Biken geht wieder.

    AntwortenLöschen