Montag, 9. August 2010

Raimeux

Schönstes Prachtswetter zum Biken im Jura.

Am Morgen mit dem Zug via Basel nach Delemont, ab da kurze Einroll - Warmfahrstrecke bis nach Rebeuvelier, bevor es dann richtig zu Sache ging mit dem Uphill.

Raimeux 2010

Je nach Kondition und Übersetzung ist mehr oder weniger fahrbar, gibt aber mind. 2 stellen die nur zu Fuss zu bewältigen sind. Ab und zu gewährt einem der Wald wieder solch schöne Ausblicke.

Raimeux 2010

oder Durchblicke

Raimeux 2010

Oben angekommen auf 1302m.ü.M

Raimeux 2010

geniesst jeder auf seine Art die Aussicht

Raimeux 2010

Nach Verpflegung und diversen Montagen der Schutzausrüstung und GoPro halterungen ging es in den Downhill.
Der obere Teil nach dem Turm folgt über schöne Jurawiesen, bis es dann richtig zur Sache geht, Steinig, Wurzelig, typisch Jura halt.

Raimeux 2010

Raimeux 2010

Nach diesen eher heftig Technischen Trails kommt ein stück mit Feldwegen, bis zum Ausblick über Moutier.

Moutier

Blick in Richtung Norden - Delemont hinter den Höhen

Raimeux 2010

Die Tapferen Bikes, ohne Defekte alles Überstanden

Raimeux 2010

Nach diesem Ausblick folgen etliche Serpentinen, wer es bis dahin nicht konnte, das Spitzkehren fahren, kann es dann unten in Moutier ev. schon.

Daten zu Tour :



Distanz : 30km
Höhenmeter : ca. 850hm (Uphill)
Unterwegs : 4h48min inkl. Pausen

Kommentare:

  1. Nun ist klar, für welches Bike Du dich entschieden hast ;-). Der Kanton Jura: Urchig, einsam und immer eine Reise wert. Danke für den Einblick! Ich bin gerne im (Kanton) Jura. hipster

    AntwortenLöschen
  2. Jeh, schöne Trails. Das macht gewaltig Lust zum biken. Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch,

    ein Video davon ist bereits im bearbeitung/ Upload...

    AntwortenLöschen